Debutalbum ist da!

Liebe Freunde, es ist soweit: wir haben unser erstes Album "Melodien in Blei" fertiggestellt! 15 Italowestern-Kracher, selbstgemacht mit viel Schweiß, Freude und Liebe. Es ist ab 20.04. als Digipack-CD (Kaufen) und als Download (Kaufen) erhältlich. Wir hoffen, es gefällt Euch und dass wir Euch auf unseren anstehenden Konzerten sehen- auch da könnt Ihr natürlich die Digipack-CD erwerben. Also dann: aufsatteln, losreiten und gen Horizont pogen! Eure GALGENFRIST



Melodie in Blei (2016)

Über uns

Einsam reitend machte sich Billy Joe Bleitod mit seiner Revolvergitarre in Köllefornia auf die Suche nach zwei weiteren Companeros, um das Trio Infernale zu vervollständigen. Im Jahre 2012 war es soweit: Johnny Bleigewitter hatte sein Pferd gesattelt und ritt von nun an samt Todesbass mit. Es fehlte noch ein weiterer Mitstreiter, der dann schließlich in einer verruchten Westernstadt im Tal des Todes bei einer deftigen Saloonkeilerei getroffen wurde: Jimmy Eisenfaust, der die Bleitrommeln von nun an missbrauchte.
 
Nach dem ersten Demo „Melodien in Blei“ 2014 ging es durch zahlreiche dreckige Klubs im rheinischen Apachengebiet. Zu Ehren des 40jährigen Jubiläums der Ramones produzierte die Band zudem eine EP unter dem Decknamen "Bleimones". Zwar verlässt Jimmy Eisenfaust Ende 2015 die Band, aber Ersatz in Form des kesselschwingenden Samurai, der auf den Namen Shingo el Bastardo hört, ist schon gefunden. Musikalisch bewaffnet mit dem Knüppel aus dem Sack ziehen die drei Desperados los, um der Welt mit ihrem Revolver-Punk das Fürchten zu lehren. Mit geladenen Colts sind sie immer für eine Überraschung bereit.
 
Und es geht weiter in Richtung Horizont frei nach dem Motto:
AUFSATTELN, LOSREITEN und GEN HORIZONT POGEN!!!